Ayan August 2016

Tierinfos
Farbe: 
weiß-braun
Tierart: 
Hund
Chip
Kastriert
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
Juli, 2014
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Rüde
ausgewachsen
Charakter: 
verträglich, neigierig, noch schüchtern
Schulterhöhe in cm, ca.: 
30-35 cm
Schutzgebühr: 
300 €
Aufenthaltsort
Ort: 
Essen
PLZ: 
45307
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
0162-9700982
E-Mail Adresse: 
patriciabremer@for-animals.de

Der junge Ayan kommt ursprünglich aus der Smeura ,dem größten Tierheim der Welt, welches wir schon seit Jahren unterstützen. Dort wurde er nachts vorm Tierheimgelände ausgesetzt und vom Nachtwächter gefunden und ins Tierheim gebracht.

Am 16.06.2016 durfte Ayan mit ein paar seiner Hundefreunden seine Koffer packen, nach Deutschland reisen und in unserer Hundeauffangstation in Essen ankommen. Dort lebt der kleine Kerl in einer gemischten Hundegruppe und zeigt sich sehr verträglich. Zur Zeit ist er noch etwas schüchtern taut aber immer mehr auf und hält sich gerne bei seiner Bezugsperson auf und kann mittlerweile Streicheleinheiten auch genießen. Allem fremden gegenüber ist er erst einmal unsicher aber auch neugierig. An Brustgeschirr und Leine hat er sich bereits schon gewöhnt und geht auch gerne spazieren hat aber noch etwas Stress vor lauten Geräuschen, Autos ect aber auch das wird immer besser. In unserem Freilaufgelände blüht er so richtig auf und genießt seine Freiheit. Schnüffeln, laufen, spielen und immer neugierig seiner Bezugsperson folgen.....darauf musste er lange warten und man sieht ihm seine Freude darüber an.

Am 06.07.2016 durfte der kleine Kerl auf eine Pflegestelle nach Essen ziehen. Dort lebt er jetzt mit zwei kleinen Hündinnen zusammen und hat sich schnell in das bestehende Rudel eingefügt. Die ersten Tage war er etwas schüchtern gegenüber seiner Pflegefamilie doch jetzt fordert er seine täglichen Streicheleinheiten richtig ein. Männern gegenüber ist er auf jeden Fall etwas skeptischer als zu Frauen daher sollten vorallem die Männer im neuen Zuhause die nötige Geduld mit ihm haben bis er auftaut und vertrauen fasst.

Ayan geht schon gut und gerne an Brustgeschirr und Leine spazieren, er ist aber kein hyperaktiver oder sehr sportlicher Hund. Hundebegegnungen sind für ihn kein Problem er geht freundlich auf andere Hunde zu.  Er ist stubenrein und kann bei seiner Pflegefamilie bereits ca 2-3 Std alleine bleiben.

Wir suchen für Ayan ein ruhiges verständnisvolles Zuhause, ohne kleine Kinder ,wo er die nötige Ruhe und Zeit bekommt um ankommen zu dürfen. Wenn er einen erst einmal ins Herz geschlossen hat dann ist er ein treuer kleiner Begleiter. Ein Zweithund an dem er sich orientieren kann würde ihm sicherlich helfen.

Möchten Sie dem kleine Rüden eine Chance geben? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Weitere Bilder: