You are hereKelly Juni 2017

Kelly Juni 2017


Tierinfos
Rasse: 
Siberian Husky
Geschlecht: 
Hündin
Farbe: 
schwarz weiß
Geschätztes Geburtsdatum: 
Januar, 2009
Schulterhöhe in cm, ca.: 
55cm
Charakter: 
lieb, ruhig, sanft, kinderlieb
Der Hund befindet sich in unserer Hundeauffangstation
Chip
Kastriert
Katzenverträglich
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.
Schutzgebühr: 
300 €
Aufenthaltsort
PLZ: 
45359
Ort: 
Essen
Kontakt
Ansprechpartner: 
Birte Lehmkaemper
Telefonnummer: 
0177-8347394
E-Mail Adresse: 
birtelehmkaemper@for-animals.de

Floyd und Kelly hat das Schicksal hart getroffen.

Floyd kam als erster Husky in die Familie in der er nun viele Jahre gelebt hat. Als typischer Vertreter seiner Rasse hat er dort das spezielle Husky Fieber ausgelöst und so kam ein Jahr später Kelly hinzu. Sie kommt aus einem unserer polnischen Partnertierheime während Floyd ein Spanier ist:-)

Beide hatten ein Traum-Zuhause bei einem Freund und Unterstützer unseres Vereines und seiner Familie. Wir standen immer in Kontakt und konnten teilhaben am Leben der beiden Nordischen. Ein großer Schock für uns war es zu hören das beide Elternteile der Familie fast zeitgleich verstarben. Der Sohn der Familie stehr nun vor der großen Herausforderung sein Leben ohne seine Eltern meistern zu müssen. Die Verantwortung für die beiden Fellnasen ist in der Gesamtsituation einfach zu groß.

Beide Hunde haben zwar ein Alter erreicht wo sie innerlich  ausgeglichener und ruhiger geworden sind aber dennoch möchten sie laufen, kuscheln, toben und dabei sein.

Kelly ist eher der ruhige Part, Floyd der Verrückte. Sie ergänzen sich sehr gut, streiten fast gar nicht mehr ums Futter so wie viele Jahre zuvor und spielen auch toll miteinander. Beide gehen gerne schwimmen und vertragen sich mit den vorhandenen Katzen der Familie. Ob sie sich mit anderen Katzen verstehen können wir nicht sagen.

Der Huskytypische Jagdtrieb sorgt dafür das Spaziergänge im Westenlichen angeleint stattfinden müsen. Aber für Huskykenner ist das nun nichts Neues. Stundenlange Spaziergänge sind natürlich toll! Aber sie schlafen auch sehr viel was für einen Hund diesen Alters auch normal ist.

Beide sind absolut Menschen, Hunde und Kinderkompatibel und hören auch sehr gut....manchmal....und wenn sie wollen:)

Ansonsten sind sie gesund, neugierig, haben auch mal Unsinn im Kopf und machen ansonsten einfach ganz viel Freude.

Was wir uns am allermeisten wünschen würden? Wenn die Beiden zusammen bleiben könnten. Warum? Sie verlieren ihre Familie und ihr zu Hause und wenn sie noch einander hätten wäre es immerhin ein Trost.

Wer kann sich vorstellen dieses toll eingespielte und gänzlich unkomplizierte Huskygespann bei sich aufzunehmen? Sicher passen Sie auch in ein bestehendes Rudel. Bitte helft Ihnen ein neues Zuhause zu geben nachdem sie das Schicksal so hart getroffen hat!

Bitte melden Sie sich auch wenn sie beiden eine temporäre Pflegestelle anbieten können. Ab Mitte Juni brauchen wir ein Plätzchen für die Beiden Herzenshunde!