You are hereRina

Rina


Tierinfos
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Hündin
Farbe: 
schwarz / weiß
Geschätztes Geburtsdatum: 
Februar, 2013
Schulterhöhe in cm, ca.: 
ca 33 cm / 12 kg
Charakter: 
lieb, verträglich, aufgeschlossen
Chip
Kastriert
Katzenverträglich
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Schutzgebühr: 
300 €
Aufenthaltsort
PLZ: 
33449
Ort: 
Langenberg
Kontakt
Ansprechpartner: 
Alexandra Ohler
Telefonnummer: 
0172 2752211
E-Mail Adresse: 
alexandraohler@for-animals.de

Rina kommt ursprünglich aus einem Tierheim in Rumänien, welches wird bereits seit Jahren unterstützen. Sie hatte Glück und durfte das Tierheim verlassen und in eine Pflegefamilie nach Langenberg ziehen.

Dort lebt sie nun mit anderen Hunden und Katzen problemlos zusammen und zeigt sich sehr verträglich und verspielt.

Zur Zeit lernt sie an Brustgeschirr und Leine spazieren zu gehen, was natürlich noch sehr aufregend für sie ist. Momentan besteht ihr Alltag aus spielen, schlafen und spazieren gehen.

Natürlich muß sie noch das kleine Hunde 1x1 lernen. Aber das wird sie auch mit Bravour meißtern.

Bitte melden Sie sich bei uns wenn sie Rina in ihrer Pflegestelle in Langenberg besuchen möchten.

Update  von der Pflegestelle 25.09.17

Unser kleines Mäuschen Rina hat sich sehr gut eingelebt.

Sie ist eine ganz süße anhängliche, verträgliche, freundliche und verschmuste Hündin, die sich im Haus eher ruhig verhält. An der Leine läuft sie inzwischen sehr schön und sie geht auch gerne spazieren. Hundebegegnungen sind entspannt mit ihr. Rina ist zudem stubenrein und fährt brav im Auto mit. Mit den Hunden unserer Pflegestelle bleibt sie auch schon gut einige Zeit allein, wobei sie dann aber schon mal einen Schuh von ihren Pflegeeltern als Sicherheitsobjekt bei sich positioniert. ;-)  Hundeerfahrene Katzen im Haus und Garten akzeptiert sie gut.

Vom Wesen her ist sie ein eher vorsichtiger, unterwürfiger Hund, der mit seinen Menschen erst warm werden muss. Sie hat scheinbar nicht nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht und prüft daher erstmal in Ruhe, wem sie vertrauen kann. Wenn sie ihr Herz verschenkt, dann aber volle Lotte - sie kann sich dann so süß freuen, verteilt auch mal ein Küsschen und tanzt fröhlich herum.

Für Rina wünschen wir uns einen eher ruhigen Haushalt, möglichst mit Hundeerfahrung und sehr gerne auch als Zweithund. Da sie zudem gerne in der Sonne liegt, wäre ein kleines Stück Garten oder Terrasse sehr willkommen. 
Rina wird Interessenten nicht gleich fröhlich entgegen stürmen, sondern eher misstrauisch auf Abstand beäugen. Sie braucht ein mehrmaliges Kennenlernen und Spazierengehen, um Vertrauen zu fassen. Wer sich die Zeit nimmt, bekommt ein Goldstück von Hund.

 

Weitere Bilder: