Leica April 2018

Tierinfos
Farbe: 
schwarz / weiß / braun
Tierart: 
Hund
Optionen: 
Chip
Kastriert
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
April, 2014
Rasse: 
Mischling
Hündin
Charakter: 
lieb, zurückhaltend, verträglich
Schulterhöhe in cm, ca.: 
ca 47 cm
300 €
Aufenthaltsort
Ort: 
Essen
PLZ: 
45147
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
0157 88766393
E-Mail Adresse: 
jasminnagelewski@for-animals.de

Leica kommt ursprünglich aus einem Tierheim in Rumänien welches wir unterstützen. Vor einigen Jahren hat Leica über den Tierschutzverein Team für Tiere ein tolles eigenes Zuhause gefunden. Leider haben sich die Lebensumstände nun geändert und Leica kann nicht mehr auf Dauer bei ihrem Frauchen bleiben. Die Zeit die sie alleine zu Hause verbringen muß wäre auf Dauer einfach zu lang.

Leica ist eine bildhübsche und vor allem sehr intelligente Hündin. Sie lernt sehr schnell und hat Spaß daran etwas beigebracht zu bekommen. Daher beherrscht sie schon alle Grundkommandons und einige Tricks.

Leica liebt es schwimmen zu gehen. Bei fremden Menschen reagiert die Hündin manchmal noch etwas zurückhaltend. Sie äußert dies durch Bellen. An diesem Verhalten müßte noch etwas gearbeitet werden. Hat sie die Menschen aber erst einmal kennengelernt und in ihr Herz geschlossen dann ist sie sehr menschennah und verschmust.

Auch bereitet es ihr keine Probleme auch einmal einige Stunden alleine Zuhause zu bleiben.

Leica kann auch schon in sicheren Gebieten abgeleint werden. Sie liebt es über die Wiese zu rennen und hüpft dann vor lauter Glück wie ein junges Reh.

Mit anderen Hunden ist Leica sehr verträglich. Daher könnte sie bestimmt auch gut mit anderen Hunden zusammen leben. Viellicht würde ihr ein souveräner Zweithund auch etwas mehr Sicherheit geben.

Möchten Sie Leica kennen lernen?

Gerne können Sie sie in der Pflegestelle in Essen besuchen kommen.

Weitere Bilder: