You are hereBitte unterzeichnen Sie die Petition: Stoppt die subventionierte Züchtung und Schlachtung von Fohlen

Bitte unterzeichnen Sie die Petition: Stoppt die subventionierte Züchtung und Schlachtung von Fohlen


Bitte helfen Sie dabei das das Züchten und Töten von Fohlen nicht mehr staatlich gefördert wird.

Unterzeichnen Sie die nachfolgende Petition:

https://www.change.org/petitions/stoppt-die-subventionierte-z%C3%BCchtung-und-schlachtung-von-fohlen

Durch EU-Subventionen für Pferdezüchter, und unter dem Deckmantel der Erhaltung seltener Haustierrassen, werden in Deutschland und den Nachbarländern jährlich tausende Fohlen, u.a. in Östereich Haflinger und Norikerfohlen gezüchtet. Aber 90% der in Deutschland gezüchteten Pferde, die den gängigen Schönheitskriterien nicht entsprechen und durch ein Überangebot auf dem Markt keinen Abnehmer finden, werden im zarten Alter von 3-6 Monaten der Mutter entrissen und zu Schleuderpreisen an Schlachter verkauft.
Oftmals folgt ein qualvoller Langstreckentransport zu den Mastanlagen nach Süditalien, bei dem die Tiere meist nicht einmal mit Wasser versorgt werden und viele der ängstlichen Jungtiere Verletzungen erleiden. In den Mastanlagen werden die jungen Fohlen in Anbindehaltung und ohne Bewegung und Tageslicht gehalten bis zu ihrer oft qualvollen Schlachtung im Akkord.
Auch viele Ferienhöfe in Deutschland bereichern sich an diesem Geschäft und züchten unverantwortlich und profitorientiert Fohlen als Touristenattraktion für Feriengäste und Familien in der Sommersaison, die schon im Herbst auf den Viehmärkten als Überschussware zur Schlachtung verkauft werden.