You are hereFahrt vom 29.12.2009

Fahrt vom 29.12.2009


Unsere Fahrt vom 29.12.2009

Diese Fahrt musste einfach unter einem guten Stern stehen, da der erste Versuch leider scheiterte.
Zwei Wochen zuvor waren wir bereits schonmal auf dem Weg gen Polen, doch leider machte uns das extreme Wetter einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.

Bei -17°C Außentemperatur standen wir fast 10 Stunden lang auf deutschen Autobahnen im Stau.
Gerade hatten wir den Stau hinter uns gelassen, als das Auto nicht mehr weiter wollte, letztendlich stellte sich heraus, dass der Dieselfilter zugefroren war. Dank der gelben Engel kamen wir so am nächsten Morgen, leider ohne Hunde, wieder zurück.
Alle Familien und Hunde mussten wir leider entäuschen, vielen Dank an dieser Stelle, für ihre Geduld!
Die Fahrt musste so schnell es irgend ging nachgeholt werden und so befanden wir uns direkt nach Weihnachten wieder auf dem gen nach Polen.
Diesmal gab es keinen Stau und auch keine Autopanne.
Wohl behalten durften wir Polen mit 39 Hunden, 5 Katzen und einem Kanninchen wieder verlassen.

Es durften mit:
Smilla, Puk, Dzadunia, Nicky, Kessy, Dino, Ida, Michel, Pelle, Inga, Czana, Cheesy, Chalise, Chico, Chica, Cola, Donald, Brokat, Sigma, Jacobs, Alinka, Mika, Hugo, Fanta, Goldie, Sabusia, Panda, Loki, Michas, Omo, Toni, Barry, Promi, Flipper, Miss Ellie

Katzen:
Filemon, Inka, Henio, Milusek, Maniek