You are hereFahrt vom 05.06.2011

Fahrt vom 05.06.2011


Unsere Fahrt vom 05.06.2011

Diese Fahrt stand unter dem Stern der "Kontrollen" ...
Am Freitag morgen um 09:30 Uhr in Dortmund ging die Reise bei sommerlichen Temperaturen los, und gegen Mitternacht kamen wir endlich in Ostroda an. Jede Menge Baustellen und Verkehrsstaus in Polen machten die Hinfahrt zu einem kleinen Geduldsspiel. Am Samstag morgen ging es dann nach dem Frühstück zum Tierheim. Vor Ort wurden zunächst die mitgebrachten Spenden aus dem Fahrzeug entladen. Anschliessend ging es unter Aufsicht und Kontrolle der zuständigen Amtsveterinärsärztin von Ostroda daran, die Hunde zu verladen.

Es gab keinerlei Beanstandungen, und so ging am frühen Nachmittag die Reise weiter nach Starogard. Auch hier wurden zuerst die Spenden entladen. Die Hunde aus Ostroda durften alle noch mal einen Spaziergang in Starogard machen, bevor es dann am Abend um 20:30 Uhr zusammen mit den vierbeinigen Kollegen von hier auf die Reise nach Deutschland ging. Kurz nach der Grenze zeigte uns die deutsche Polizei wie ein "Bitte folgen" Signal aussieht, kontrollierte unsere Ausweise, und wünschte uns eine angenehme Weiterfahrt. Nach einer Übergabe in Garbsen kamen wir Sonntag morgen in Dortmund an. Bei der Ankunft in Dortmund wurden wir bereits von der zuständigen Amtsveterinärsärztin von Dortmund erwartet, um auch hier den ordnungsgemäßen Zustand von Fahrzeug, Papieren und vor allem den Hunden zu überprüfen. Auch hier gab es keine Beanstandungen, und elf glückliche Hunde wurden herzlich empfangen.

Mit dabei waren: Mikra, Mada, Azor, Ami, Milka, Sam, Dafne, Viva, Kinia, Zefirek und Etna

Für Fotos von der Ankunft in Dortmund bitte auf das untere Bild klicken:
 

Hier geht es zur Bildergalerie...