You are hereMucky

Mucky


Tierinfos
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Rüde
Geschätztes Geburtsdatum: 
Januar, 2001
Kontakt
Ansprechpartner: 
Alexandra Ohler

Mucky ist am 23 Februar 2015 über die Regenbogenbrücke gegangen

Muky kam am 2. Januar 2015 zu uns. Wir wussten, das er ca. 13 ½ Jahre alt war und eine Arthrose hatte. Dafür bekam er täglich eine Tablette. Sein Herrchen war im Januar 2014 gestorben und seitdem hatte der alte Zausel wohl eine schwere Zeit erlebt. Seine Familie konnte sich nicht um ihn Kümmern und er ist nur sehr selten aus dem Garten heraus gekommen.
Wir wollten Ihm noch ein paar schöne Jahre ermöglichen und haben ihn erst einmal bei unserer Tierärztin durchchecken lassen, denn sein dicker Bauch gefiel uns so gar nicht.
Schnell hat sich herausgestellt, dass die Leber nicht in Ordnung ist und eine Ultraschalluntersuchung ergab, dass er Tumore in der Leber und in der Milz hatte. Diese Diagnose machte aus Jahren nur noch Monate, wenn nicht sogar Wochen.
Trotzdem hatten wir Mucky sehr in unser Herz geschlossen und haben versucht, die Zeit die Ihm noch blieb für ihn so schön wie möglich zu gestalten. Wir haben Ihn mit Leckereien und Streicheleinheiten verwöhnt wie wir konnten. Die Spaziergänge hat er sehr genossen, nachdem er gemerkt hat, dass sie jetzt regelmäßig stattfanden und nach kurzer Zeit ist er auch sehr schön an der Leine gegangen.
Am 23 Februar war er dann sehr schlapp und kurzatmig und konnte auch nicht mehr richtig aufstehen. Die Tierärztin, die zu uns nach Hause kam, hat ihn noch einmal untersucht und festgestellt, dass es sehr schlecht steht. Wir haben Mucky dann auf seinem Kissen sanft einschlafen lassen. Auch unsere Hündin Gina und unsere Katze waren anwesend.
Obwohl Mucky nur gut sieben Wochen bei uns war und es anfangs nicht leicht war mit Ihm, ist es uns sehr nahe gegangen. Die Zeit mit ihm war viel zu kurz und gerne hätten wir ihm noch viel mehr gegönnt.