You are here


Ernie hat ein neues Zuhause gefunden!

Ursprünglich kommt der kleine Rüde aus einem polnischen Tierheim das wir seit Jahren unterstützen. Dies konnte er in 2011 verlassen.

Nach 2,5 Jahren in seiner Familie musste der kleine Mann aus Trennungsgründen ausziehen. Er ist ein ganz sensibler Kerl der die Situation nicht verstanden hat und anfing massiv  darunter zu leiden.


Ana kommt aus einem Tierheim in Rumänien. Sie war dort eine von vielen notleidenden Tieren. Ca. 4000 Hunde und 600 Welpen warten dort auf ein Zuhause. Manche werden es wohl nicht mehr erleben…Sie werden ewig Tierheimhunde bleiben. In Rumänien kennt die Grausamkeit keine Grenzen und somit kommen täglich neue und verletzte Tiere hinzu…

Ana ist eine achtjährige Hündin auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause. Ana zeigt sich mit anderen Hunden verträglich und aufgeschlossen.

Mehr Infos ab dem 13.12.2013


Die kleine Edna kommt aus einem Tierheim in Rumänien! Etwas eingeschüchtert kam sie am 04.10.2013 in Deutschland an. Schnell fand sie eine Pflegestelle und dann taute sie auch auf. Von Tag zu Tag wurde sie zutraulicher und erkannte das die Menschen nichts Böses von ihr wollen.

Mit ihrem zarten Wesen verzauberte sie auch ihe neue Familie! Schon beim ersten Besuch waren alle hin und weg und eine Entscheidung für Edna wurde schnell getroffen. Die Tage bis zum Umzug wurden nun fieberhaft gezählt! 


Limos, das Warten hat ein Ende!

Lange saß Limo im Tierheim. Niemand wollten dieser Seele ein Zuhause geben. Tagein, tagaus Gitterstäbe, immer nur Gitterstäbe und einen harten Betonboden, der Rückzug nur möglich in der zugigen Hundehütte. Allein in seinem Zwinger, so lebt Limos seit vielen Jahren! Er ist im Tierheim alt geworden...


Bentley kommt aus einem polnischen Tierheim das wir schon seit Jahren unterstützen. Am 21.04.2013 war es soweit Bentley und seine Geschwister konnten nach Deutschland reisen. Nach ein paar Wochen in der Auffangstation hatte Bentley das Glück auf eine Pflegestelle ziehen zu dürfen. Nach kurzer Zeit viel auf das Bentley etwas schlecht lief..........die schlimme Diagnose HD!


Kasimir kam mit Ute und Schnute aus der Smeura in Rumänien. Auf dem 4animals! Sommerfest hatte er das Glück einer lieben Familie in die Arme zu laufen. Eigentlich sollten sie nur für einen Moment Kasimirs Leine halten, diese ließen sie dann einfach nicht mehr los;) Zunächst ging Kasimir als Pflegehund mit nach Hattingen. Hundefreundin Pepper traf dann die Entscheidung und ließ Kasimir mit zu sich ins Körbchen und auf die Couch. Nun heißt Kasimir Yukon und darf für immer bleiben!


Die kleine Bella kommt aus dem größten Tierheim der Welt, der Smeura in Rumänien. Geboren wurde die kleine Maus auf der Straße. Doch sie hatte das große Glück das Mitarbeiter des Tierheims sie fanden und mit ins Tierheim nahmen! Schon von Geburt an hatte Bella ein verkrüppeltes Beinchen. Auf der Straße hätte sie auf Dauer keine Chance gehabt! 



Venus kam als schüchterne Maus aus Rumänien und zog von der HAST in eine Pflegestelle. Hier entwickelte sich Venus so gut, dass sie nicht mehr gehen sollte. Auch hier hat der bereits vorhandene Hund bei der Entscheidung eine große Rolle gespielt. Er kuschelt so gerne mit Vivi in dem winzigsten Körbchen, dass es ihm auch egal ist, wenn er für seine Vivi mal ein Stück außerhalb liegt. Vivi ist mit viel Liebe zu einem fast mutigen Mädchen geworden und genießt nun ihr Leben in Essen mit ihrem Frauchen und Hundekumpel Iker.

 


Janik lernten wir bereits im Sep. 2012 kennen als wir selbst in Rumänien in der Smeura vor Ort waren. Er hat uns durch seine liebenswerte, menschenbezogene Art sofort von sich überzeugt. So konnte Janik am 28.06.2013 nach Deutschland reisen und in unsere Auffangstation ziehen. Janik hatte leider unverschuldet ein paar Mal Pech gehabt. Doch am 01.12.2013 war es soweit, passend zum 1. Advent hat seine neue Familie ihn mit nach Hause genommen.


 

 

Krümel, Keks und Walli waren noch so klein da fand man sie bereits auf den Straßen Rumäniens. Sie hatten das große Glück und wurden in die Smeura gebracht. Dort konnten die drei Brüder einige Wochen erst einmal in Geborgenheit zur Ruhe kommen. Am 08.11.2013 war es dann soweit die drei Brüder durften mit nach Deutschland reisen. Schnell waren für die kleinen Racker Pflegestellen gefunden.


Schoki war einer von über 4000 Hunden die derzeit in der Smeura in Rumänien auf ein neues zu Hause warten.


Brizzy kommt aus einem Tierheim in Rumänien. Sie war dort eine von vielen notleidenden Tieren.


Krümel, Keks und Walli waren noch so klein da fand man sie bereits auf den Straßen Rumäniens. Sie hatten das große Glück und wurden in die Smeura gebracht. Dort konnten die drei Brüder einige Wochen erst einmal in Geborgenheit zur Ruhe kommen. Am 08.11.2013 war es dann soweit die drei Brüder durften mit nach Deutschland reisen.



Frania kommt aus einem polnischen Tierheim das wir schon seit Jahren unterstützen. Am 01.07.2012 konnte Frania ihre Reise nach Deutschland antreten und auf eine Pflegestelle ziehen. Lange Zeit fand sich keine geeignete Endstelle für die kleine Hündin. Älter als Gedacht, hat Frania ständig mit Alterswehwechen zu kämpfen und somit beschlossen wir Frania auf eine Pflegestelle nach Mülheim/Ruhr zu holen. Dort kann Frania besser medizinisch versorgt werden.


 


Bobek konnte kurzfristig im Oktober 2013 aus Polen mit nach Deutschland reisen. Er hatte ein Ticket nach Hamburg in eine Pflegestelle, die ihn dann auch nicht mehr abgeben wollte. Er lebt jetzt in 22465 Hamburg


Unsere Fledermaus Bobby hatte immer nur Pech im Leben. Er kommt ursprünglich aus Malta wurde aber leider bei dem Umzug seiner Familie auf dem Dachboden des Hauses zurückgelassen. Erst nach 10 Tagen wurde er abgemagert entdeckt von der Nachbarin und gerettet! Er kam dann nach Deutschland und wurde erst nach langer Zeit vemittelt. Doch nach einem Jahr änderten sich die Begebenheiten der Besitzerin und er mußte wieder sein Zuhause verlassen. Doch er kam in eine tolle Pflegefamilie - endlich hatte auch unser Bobby einmal Glück! Er entwickelte sich prächtig!


Cheery hat es endlich geschafft und hat jetzt ein endgültiges Zuhause!!

Seine Geschichte:


Dieses kleine und lustige Kerlchen ist unser Fifek! Die süße Fellnase hat den Schalk im Nacken sitzen und verzaubert dadurch die Herzen der Menschen im Tierheim! Der kleine Mann sollte eher „Fifikus“ heißen, denn er ist sehr erfinderisch, was sein Dasein im Tierheim betrifft…


Kaspian durfte gemeinsam am 8. Dezember 2013 mit drei Hundekollegen aus dem verschneiten und bitterkalten Polen nach Deutschland ausreisen. Dem sanften Riesen hat der jahrelange Tierheimaufenthalt sehr zugesetzt. Kaspian magerte mit der Zeit immer mehr ab. Nun aber wohnt er in 58300 Wetter bei seinem fürsorglichen Frauchen mit großem Herzen! Von der ersten Sekunde an, fühlte er sich wie zuhause. Als sei der nie woanders gewesen. Auch Frauchen ist überglücklich mit Kaspian und froh, ihn endlich bei sich zu haben.


Kiper durfte gemeinsam am 8. Dezember 2013 mit drei Hundekollegen aus dem verschneiten und bitterkalten Polen nach Deutschland ausreisen. Kiper heißt jetzt Benji, wohnt nun in 47057 Duisburg und kann endlich mit seiner neuen Hundefreundin in ein glückliches Hundeleben ohne Entbehrungen starten! Benji bedankt sich bei seinem liebevollen Frauchen mit Schmusestunden und einem vorbildlichen Benehmen! Wir bedanken uns ebenfalls für die tolle Chance, die Benji bekommen hat und wünschen von Herzen alles Gute!

 


Latka hat nach noch nicht einmal zwei Wochen nach ihrer Ankunft aus Polen am 20.10.2013 in ihrer Pflegestelle ein wunderbares Zuhause in Hamburg-Winterhude gefunden. Sie darf täglich mit ihrem neuen Frauchen ins Büro und nachmittags mit der Tochter der Familie toben. Die Familie hat Latka vom ersten Augenblick an sofort in ihr Herz geschlossen. Hier darf sie sich nun jeden Tag auf ein glückliches und gut behütetes Hundeleben freuen... Wir wünschen Latka und ihrer Familie von Herzen alles Gute!
 

 


Die Leiterin des Tierheims von Wejherowo entdeckte Bagram in einem Heim für Obdachlose. Er hatte dort ein warmes Plätzchen gefunden und bekam auch immer ein wenig zu fressen von den Obdachlosen, aber trotzdem schien Bagram niemandem zu gehören.

So beschloss die Leiterin, dass Bagram in ihrem Tierheim besser aufgehoben sei, denn dort hat er viel größere Chancen gesehen zu werden, um so ein richtiges Zuhause zu finden.


Die kleine wilde Hummel ist unsere Tasha. Sie ist eine lebenslustige Maus, die sehr gerne lernt und jeden Tag genießt. Sie wurde von unseren spanischen Tierschützern aus der Tötungsstation gerettet. Ihre Menschen wollten sie nicht mehr bei sich haben und entsorgten sie dort… Für Tasha sollte der Zwinger das letzte sein, was sie in ihrem jungen Leben gesehen hat. Doch Tashas Leben wurde gerettet und sie durfte nach Deutschland reisen.


Lilly kommt aus der Smeura dem größten Tierheim der Welt welches sich in Rumänien befindet. Sie war nur eine unter tausenden von Hunden die dort leben. Doch Lilly hatte Glück und durfte am 04.10.2013 nach Deutschland reisen und kam in einer tollen Pflegefamilie unter. Vom ersten Tag an zeigte sie sich von ihrer Besten Seite! Als wäre sie nie ein Straßenhund gewesen fügte sie sich sofort in das Familienleben ein. So dauerte es auch nicht lange und sie fand ihre eigene tolle Familie!


Sophi und Tommi waren noch so klein da fand man sie bereits auf den Straßen Rumäniens. Sie hatten das große Glück und wurden in die Smeura gebracht.


Sophi und Tommi waren noch so klein da fand man sie bereits auf den Straßen Rumäniens. Sie hatten das große Glück und wurden in die Smeura gebracht.


Bunia,die kleine Dackeldame kommt aus Polen, wo sie bisher ein trauriges, tristes Dasein fristete. Die ersten Jahre ihres Lebens wurde sie als Gebärmaschine gehalten, kannte nichts außer einer dunklen Box. Als sie dann ins Tierheim in Polen kam, war sie zunächst kaum ansprechbar, verkroch sich ängstlich in ihrer Hundehütte. Wir wollten, dass auch Bunia endlich erfährt was es heißt eigenes Zuhause zu haben, wo sie geliebt und umsorgt wird. Bunia fand endlich eine tolle Pflegestelle in Hamburg.


Elli kommt aus der Smeura in Rumänien dem größten Tierheim der Welt. Sie war nur eine unter tausenden Hunden die dort im Tierheim leben. Aber Elli hatte Glück und sie durfte am 04.10.2013 nach Deutschland ausreisen und konnte einen Platz in unserer Hundeauffangstation ergattern.


Unsere Catalina ist ein wahrer Sonnenschein! Sie konnte der Hölle Rumäniens entkommen und fand schnell eine tolle Pflegestelle in Deutschland! Anfangs war sie Menschen gegenüber noch etwas schüchtern doch andere Hunde fand sie von Anfang an toll! Für die junge 3 - beinige Hündin gibt es nichts schöneres als Toben, spielen und Rennen! Um so schöner ist es das sie das passende Pendant dazu gefunden hat - Jeanny hat sie im Wald beim Spielen kennengelernt!


Nur durch einen Zufall wurde Betty ausgewählt und war eine der glücklichen Schnuten, die von den Mitarbeitern der SMEURA (Tierheim in Rumänien) für unsere Hundeauffangstation ausgewählt wurde.

Betty, anfangs noch sehr schüchtern, zurückhaltend aber doch neugierig auf die Menschen, gewann von Tag zu Tag mehr Vertrauen, suchte den Kontakt zu ihren Bezugspersonen und schlich sich durch ihre liebevolle Art klammheimlich in alle Herzen.


Mila kommt aus einem polnischen Tierheim das wir schon seit Jahren unterstützen. Viele Hunde von dort konnten bereits nach Deutschland vermittelt werden. Mila hatte das Glück und durfte am 20.10.2012 mit nach Deutschland reisen und einen Platz in unserer Auffangstation ergattern. Die große, schöne schwarze Hündin war sehr untergewichtig als sie zu uns kam. Da sie sehr Menschenbezogen ist, passte es der großen Ausbruchskünstlerin nicht wenn sie in der Auffangsation mit den anderen Hunden bleiben musste.


Pati-La kommt aus einem polnischen Tierheim das wir schon seit Jahren unterstützen. Bereits als Welpe kam sie ins Tierheim und mußte ihre ganze Kindheit dort verbringen. Doch dann wendete sich das Blatt für sie und sie durfte mit nach Deutschland ausreisen. Eine liebe Pflegestelle hat sich bereit erklärt die kleine Maus aufzunehmen!  Und dann ging alles ganz schnell! Sie fand eine tolle Familie die adoptieren wollten! Kein Weg war zu weit um Pati-La kennen zu lernen! 


Kalle kommt aus der Smeura dem größten Tierheim der Welt welches sich in Rumänien befindet. Er war nur einer unter tausenden von Hunden die dort leben.


Mona kommt aus der Smeura dem größten Tierheim der Welt welches sich in Rumänien befindet. Sie war nur eine unter tausenden von Hunden die dort leben. Doch Mona hatte Glück und durfte am 08.06.2013 nach Deutschland reisen und einen Platz in unserer Auffangstation ergattern. Mona stellte sich schnell als Powerrakete dar. Toben, spielen und rennen gehören zu Monas lieblings Hobbys. Nicht einfach eine geeignete Familie für solch einen Hund zu finden wo alle beteiligten glücklich werden.


Liebes 4-animals-Team,

Selma ist jetzt seit gut sieben Monaten in ihrem neuen Zuhause in Hamburg.

Nach sehr kurzer Eingewöhnungszeit entwickelt sie sich besser als wir erwartet haben. Sie ist schon jetzt nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Auf unseren Gassirunden treffen wir immer wieder Leute, die sich sofort als "Fans" von Selma outen. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut, was sich noch bessern wird, da sie noch kleine Unsicherheiten an den Tag legt.


Oskar hat nur 3 Beinchen, er lebt zur Zeit in einer Pflegestelle.Seine ersten Spaziergänge hat er aber schon mit Bravour gemeißtert! Natürlich muß er noch Muskulatur aufbauen, aber 3 Mal am Tag maximal eine halbe Stunde schafft er schon!

Obwohl der kleine Oskar schon so ein Schicksal erleiden mußte, hat er sich davon nicht einschüchtern lassen! Er genießt das Leben in vollen Zügen und es fehlt ihm nur noch ein endgültiges Zuhause um vollkommen glücklich zu sein!