.

Herzlich Willkommen bei uns !

Erfahren Sie hier mehr über den Verein,

unsere Tierschutzarbeit und wie Sie uns unterstützen können!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Neues von unserer Hundeauffangstation

Die Hundeauffangstation verändert sich.

Zur Zeit bleibt unsere Auffangstation geschlossen. Wir hoffen Mitte Oktober wieder Eröffnen zu können. Nähere Infos hier...

http://www.for-animals.de/node/6

 

 

Herbst 2016: Die Schlachtsaison der Freiberger Fohlen geht wieder los!

Hier lesen Sie wie sie uns unterstützen können:

http://www.for-animals.de/Pferde

Weiterhin bitten wir Sie diese Petition zu unterzeichnen damit das Subventionieren von Pferden zur angeblichen Rasseerhaltung endlich aufhört. Denn letztlich landen sie beim Metzger...

https://www.change.org/p/bundesamt-f%C3%BCr-landwirtschaft-stopp-das-fohlenschlachten-der-freiberger-fohlen-feacc560-353a-4e1e-b826-26397adad8e7?recruiter=54598782&utm_source=petitions_share&utm_medium=copylink

 

Danke im Namen vieler Fohlen die durch den Tierschutz gerettet werden konnten!

2012 kurz nach der Rettung                                                                2016, einfach ein toller Kerl!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Danke für ein tolles Sommerfest 2016!

 

Hier findet ihr noch mehr Fotos vom Sommerfest :))

https://goo.gl/photos/BpE6v9gThL7iT4JR8

 

 

Ein voller Erfolg - Das Hunde Event am 28. Mai 2016

Linda und die kleine April :)Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder mit einem eigenen Stand am Mülheimer Hundeevent teil!

Am Nachmittag stellten wir einige unserer Vermittlungshunde vor.

Aber sehen Sie selbst ...

 

 

 

 

Linda und die kleine April :)

Der Newsletter März 2016 ist da!

In unserem neuen Newsletter haben wir die wichtigsten Ereignisse des ersten Quartals 2016 Revue passieren lassen.

Hier gehts zum Download als PDF.

 

 

 

DRINGEND Patenschaft für Ludmilla gesucht!

Ludmilla sucht eine Pflegestelle

Ende 2014 übernahmen wir den kleinen Racker aus der Smeura in Rumänien. Viele Monate saß sie in unserer Hundeauffangstation in Essen - viele Hunde kamen und verließen die HASt auch genau so schnell wieder, um in ihr neues Zuhause zu ziehen...Nur Ludmilla blieb immer wieder zurück :(
Daran war die kleine Diva aber auch nicht ganz unschuldig. Denn potentielle Interessenten hat sie es nicht so einfach gemacht und auch schon einmal etwas ruppig reagiert.

Seit letzten Juni ist sie bei einer Trainerin in Bayern, hier hat sie sich auch gut eingelebt und kommt mit allen gut aus. Auch das kleine Baby mag sie sehr gerne! Eigentlich sollte es nur ein Sommercamp werden für Ludi - wie sie liebevoll von der Trainerin genannt wird.

 

Neues von unseren Terrier-Welpen

Vor einiger Zeit wurde eine trächtige Terrier-Hündin in unsere Obhut gegeben. Unsere Vereinskollegin Patricia konnte für die werdende Mutter noch am gleichen Tag einen Platz in einer Pflegestelle organisieren.
Am 2.3. war es dann so weit: 4 süße Terrier-Welpen -  die drei Rüden Bjarne, Bilbo und Dustin sowie ihre Schwester Finja - erblickten das Licht der Welt! Anfangs machte Finja, die kleinste und etwas schwächere noch Grund zur Sorge: es schien so, als ob ihre Mutter sich ihrer nicht richtig annehmen würde. Nun konnte die Pflegestelle aber Entwarnung geben: Allen 4 Welpen und auch der Mutter geht es prächtig! Die Kleinen warten nur darauf, auf ihren tapsigen Pfötchen die Welt zu erkunden.

 

Futterspende an Tierhilfe Hoffnung

Wir danken allen Futterspendern!

Heute (07.03.) konnten wir Dank Euch 1 Tonne Nass- und Trockenfutter 
auf den Weg nach Rumänien bringen!

In Dettenhausen bei der Tierhilfe Hoffnung wird es auf die Transporter verteilt,
die zuvor viele glückliche Hunde nach Deutschland gebracht haben und nun
nach Rumänien zurückkehren werden...

Es gibt noch viele weitere hungrige Mäuler in der SMEURA, die noch solange auf Spendenfutter angewiesen sind, bis sie dann igendwann vielleicht selbst einmal ihre Reise nach Deutschland antreten werden, um hier ihren ganz eigenen Futterspender zu treffen.

Jetzt ganz einfach mit einer SMS die Arbeit von 4animals! e.V. unterstützen

 Charity-SMSAls gemeinnütziger Tierschutzverein sind wir auf Spenden zur Finanzierung unserer Arbeit angewiesen. Neben den normalen Betriebskosten für unsere Hundeauffangstation fallen immer wieder Kosten für die medizinische Versorgung unserer Schützlinge an. Zudem unterstützen wir unsere Partnervereine in Rumänien, die eine großartige Arbeit vor Ort leisten, finanziell.

Sie können nun ganz einfach einen Beitrag zur Finanzierung unserer Arbeit leisten, indem Sie uns eine Charity-SMS senden.

So funktioniert es:

Senden Sie eine SMS mit dem Text FORANIMALS an die 81190 in allen deutschen Mobilfunknetzen.

Happy New Year 2016 - ein kleiner Rückblick


 

Liebe 4animals Freunde!

2015 - schon wieder liegt ein erfolgreiches und tolles 4animals Jahr hinter uns - Wahnsinn wie schnell die Zeit verflogen ist! Bevor wir alle wieder im Alltagsstreß versinken wollen wir das vergangene Jahr noch einmal kurz Revue passieren lassen und auch etwas in die Zukunft schauen...

Winterhilfe für die Tierheime in Rumänien

Liebe 4animals! Freunde!

Die Zeit rast, es ist kaum zu glauben aber schon wieder steht der kalte Winter vor der Tür!

LUDMILLA BENÖTIGT DRINGEND UNSERE HILFE !!!

Nein Ludmilla ist nicht krank – sie benötigt auch keine OP oder desgleichen! Vielleicht wäre dann alles viel einfacher als es momentan ist! Sie könnte behandelt werden und alles ist gut! Aber Ludmilla hat ein Verhaltensproblem!!!

Spenden für Kastrationen

* UPDATE: Bereits 2.000€ konnten diesem guten Projekt zufließen!*

Liebe 4animals! Freunde!

Regelmäßig übernimmt unser Verein Hunde aus den rumänischen Tierheimen Baile Herculane und Ploiesti. Die Not vor Ort ist sehr groß und die Tierheime sind überfült.

Wir brauchen Eure Hilfe zur Finanzierung
- der Kastrations-Aktion in Baile Herculane diesen
Freitag und Samstag!
- der rund 20 neuer Hunde die aktuell täglich (!) in Ploiesti
eintreffen

Liebenswerte Hunde mit "kleinen Macken" suchen ihre Menschen!

Schoko: PFLEGESTELLE GEFUNDEN! Schoko ist ein sehr aktiver Rüde der Menschen braucht die ihm klare Grenzen setzen. Im Training aber ist er motiviert und lernt dazu. Für Schoko suchen wir jemanden an dem er sich orientieren kann. Dann wird man gemeinsam mit ihm viel Spaß haben!Zur Zeit lebt er in unserer Essener Hundeauffangstation und freut sich auf Besuch von hundeerfahrenen Menschen!

 

Gipsy: ZUHAUSE GEFUNDEN!Gipsy ist ein noch sehr unsicherer ängstlicher Rüde. Für ihn suchen wir eine angsthundeerfahrene Pflegestelle die Gipsy Zeit gibt und weiß wie man einen Hund der das Vertrauen verloren hat wieder an die schönen Seiten des Lebens gewöhnt. Gipsy ist lieb und verträglich und auch er macht große Fortschritte im Training. Er ist mit anderen Hunden verträglich und ist inzwischen kastriert. VIDEO:http://youtu.be/qIB58fqOOMs?list=UUikJIi180ECGhI21DlTUfgA

 

Percy: ZUHAUSE GEFUNDEN! Percy lebt derzeit in unserer Auffangstation und taut im Moment richtig auf. Auch er ist unsicher, aber kein wirklicher Angsthund. Er bindet sich sehr schnell an seine Menschen und möchte gefallen. Er sucht Schutz und Sicherheit bei seinen Menschen und ist dabei sehr wissbegierig. Wasser liebt er auch und auch das stundenlange spazieren gehen an lockerer Leine. Wer ihn mal zum Freund hat wird ihn nie mehr missen wollen. In der Station ist er aber überfordert, daher suchen wir einen tollen End- oder Pflegeplatz für ihn! VIDEO:http://youtu.be/KnXSkjOtMYQ

 

Ludmilla: WARTET BEI EINER HUNDETRAINERIN AUF IHR NEUES ZUHAUS! Unsere Ludmilla oder auch Milla genannt ist eine selbstbewußte mittelgroße Hündin mit ganz eigenem Charme. Sicher etwas eifersüchtig und auch über die männlichen Hunde der Station erhaben sucht sie aber den Kontakt zu ihren Menschen und ist dort auch anschmiegsam und lieb. Sie möchte eben nicht mehr teilen müssen. Grundsätzlich unverträglich ist sie aber nicht, dennoch wünschen wir uns da sie ihre Menschen für sich alleine hat, dann hat man eine Hündin die für ihren Menschen wohl alles tut. VIDEO:https://www.youtube.com/watch?v=VuJUzpSVlmA&feature=youtu.be

 

Open Air Dog Event 2015 am 30. Mai 2015

Datum: 
30 Mai, 2015

Liebe 4animals! Freunde!

Am 30.05.2015 findet in der Feldmann Stiftung in Mühlheim wieder das Hunde Dog Event statt! Schon in den letzten beiden Jahren war 4animals! schon mit einem Stand erfolgreich vertreten! Wir würden uns sehr freuen viele bekannte Gesichter und Fellnasen auf dem Event wieder zu treffen! Besucht uns doch einfach mal an unserem Stand!

WIR SAMMELN FÜR EINE NEUE HEIZUNG FÜR DIE SMEURA

GESCHAFFT!!!!!           5.000€ sind zusammengekommen!!

Zusammen mit einigen Direktspendern haben wir die 5.000€ Marke geknackt. Und was das schönste ist, es haben sich unabhängig von uns soviele Menschen beteiligt das die gesamt Summe zusammengekommen ist! Die Heizungsarbeiten haben begonnen, und bald wird es wieder warm in der SMEURA!!!

Vielen Dank an alle Spender für diese toll und spontane Hilfe! Zusammen kann man so vieles schaffen!smiley

 

Hier das Dankeschön der Tierhilfe Hoffnung!

 

Wir haben es geschafft!
Verehrter Freundeskreis,
dank Ihrer schnellen Hilfe haben wir das Geld für die neue Heizung zusammen.
Wir sind sprachlos über so viel Solidarität und Hilfsbereitschaft, die wir und unsere Tiere durch Sie erfahren durften.
Liebe Freunde, liebe Spenderinnen und Spender,
wir bedanken uns aus tiefstem Herzen bei jedem Einzelnen von Ihnen. Es ist unfassbar, wie innerhalb kürzester Zeit dieser gewaltige Betrag für die Heizanlage zusammen gekommen ist.
Durch Ihre großzügige Unterstützung sind sogar die Kosten für die nächste Heizperiode gedeckt.

Entgegen der im Hilferuf genannten elektronischen Zentralheizung mit Plasmaheizkörpern haben wir uns nach mehrfachen Beratungen für eine Öl-Holz-Zentralheizung mit zusätzlichen elektrischen Effizienzheizkörpern entschieden. Somit sind wir glücklicherweise von der überalteten gefährlichen Gasheizung in unserer Smeura weg und können mit Öl (preislich am zweitbesten), mit Holz (leider sehr teuer) und mit Strom (günstigste Variante in Rumänien) heizen.
Die Arbeiten der Installation haben Anfang der Woche begonnen und dauern ca. vier Wochen bis zur Fertigstellung.
Tausend Dank, auch im Namen unserer Tiere, Ihnen allen.
Ihre Großzügigkeit und Ihre Anteilnahme hat uns wirklich überwältigt.

Ihre Tierhilfe Hoffnung e.V.

Tierhilfe Hoffnungs Foto.

_________________________________________________________________________________________________

Spendenaufruf

Wir von 4animals! übernehmen und vermitteln nun im dritten Jahr Hunde aus der SMEURA in Rumänien. Über 5000 Hunde werden dort beherbergt und in der eigenen kleinen Klinik medizinisch versorgt. Nun ist die Heizung irreparabel defekt und wir wollen helfen! Helfen das die Krankenstation, die Welpenräume, die Räume der behinderten und gehandicapten Tiere wieder warm werden. Auch die Mitarbeiterräume und Büros sind kalt.

Gemeinsam wollen wir 5.000€ sammeln!

Wir starten mit eigenen Mitteln mit 2.500€. Schaffen wir es 5.000€ zusammenzubekommen? Bitte spenden sie für diesen guten Zweck!

Hier der Spendenstand:

- 04.02.2015    4animals!                        2.500€

- 04.02.2015    Team f. Tiere                      300€

- 04.02.2015    Fr. Rebecca Beeck              75€

- 04.02.2015    Fr. Monique Jansen             30€

- 05.02.2015    Fr. Desiree Meinhardt          40€

- 05.02.2015    Bobby und Lisa                   100€

- 05.02.2015     Fr. Melanie Sander                  30€

- 06.02.2015     Fr. Pia Gunselmann             100€

 06.02.2015      Fam. T. und C Tempest          40€

- 09.02.2015     Fr. Birgitt Witt                           30€

- 09.02.2015      Fr. Sabrina Winnebeck           50€

- 10.02.2015      Fr. Bärbel Merkl                         50€

- 10.02.2015      Hr. Jürgen Schilken                   50€

- 10.02.2015      Hr. Paul Haller                            30€

- 11.02.2015      Fr. Lydia Agsten                         151€

- 12.02.2015      Fr. Friederike Sommer               20€

- 13.02.2015     Fr. Babette Heiden                      100€

- 16.02.2015     Familie M. + B. Eller                    300€

- 16.02.2015     Fr. Stefanie Lange-Steinschulte  72€

- 23.02.2015     Fr. Gaby Recker                             40€

 

- AKTUELLER STAND                                          4.108€

 

Zum Spendenaufruf der Tierhilfe Hoffnung ......

 

Hilferuf der Tierhilfe Hoffnung

Seit 1978 wird die ehemalige Fuchsfarm SMEURA (seit 2001 ein Zufluchtsort für viele tausende Straßenhunde) mit einer Gas-Holz-Zentralheizung beheizt. In den letzten beiden Jahren hatten wir sehr häufig das Problem, dass die Heizung ausfiel oder kostspielig provisorisch repariert werden musste. Immer wieder fällt die Heizung nun komplett aus und alle 56 Räume der Smeura bleiben eiskalt und unbeheizt.


 
Die Zentralheizung versorgt alle Räume, die Krankenstation, die Tierklinik, den Operationssaal und die Büros sowie den Mitarbeiteraufenthaltsraum-  seit dem 31.01.2015 steht die Heizung nun irreparabel still und es hat momentan bis zu minus 12 Grad Celsius. Ein katastrophaler Zustand für die 5400 geretteten Hunde, die Mitarbeiter und die internen Abläufe vor Ort.

Seit Montag, den 02.02.2015 sind Fachleute einer Heizungsinstallationsfirma gemeinsam mit unserer Tierheimleitung Ana-Maria Voicu und unserem Handwerkermeister Vasile Martin pausenlos damit beschäftigt, eine Lösung der schlimmen Zustände zu finden. In der Krankenstation und in der Tierklinik werden momentan Elektroradiatoren eingesetzt, um die Minustemperaturen etwas erträglicher zu machen.

Seit heute, den 03.02.2015 liegt nun ein konkretes Angebot zur Gesamtsanierung der Heizung unserer Smeura vor. Eine besonders umweltfreundliche und sehr effektive Lösung, die häufig in Krankenhäusern und Schulen angewendet wird, ist eine elektronische Zentralheizung mit sogenannten Plasmaheizkörpern in jedem Raum. Diese Heizanlage ist jedoch schrecklich teuer, wäre jedoch langfristig gesehen, die idealste Lösung, schließt sie doch auch das schreckliche Brandrisiko einer in Rumänien sonst üblichen Gasheizung aus.

Die bereits um Nachlass verhandelten Kosten inklusive Installation unter Mithilfe unserer Handwerkertruppe unter der Leitung von Vasile Martin belaufen sich auf 33.454.-€

Liebe Freunde, bitte helfen Sie uns gegen die Minustemperaturen anzukämpfen und Nachhaltigkeit und dauerhafte Stabilität für die Hunde unserer SMEURA zu schaffen. Jeder Euro und  jede noch so kleine Spende hilft- diesen Missstand können wir nur in einer starken Gemeinschaft angehen - ! Bitte helfen Sie uns!

Im Voraus bedanken wir uns aus tiefstem Herzen für Ihre Hilfe,

Ihre Tierhilfe Hoffnung e.V.

Eine rumänische Tierschützerin benötigt unsere Hilfe!

Ein beieindruckender Bericht über Carmen D.,  die sich in Rumänien allen Widerständen zum Trotz um mißhandelte Hunde und Katzen kümmert.  hier weiterlesen...

 

 

Wir wünschen frohe Weihnachten!

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir haben es noch nicht geschafft uns bei all den Adoptanten unserer Schützlinge sowie allen Unterstützern und Mutmachern für die tolle Zusammenarbeit persönlich zu bedanken.

Schlachtfohlen Saison fast beendet!

Auch dieses Jahr konnte 4animals! wieder zahlreiche Fohlen vor dem Schlachter retten.

Ein paar letzte Notfälle gibt es aber doch noch: http://www.for-animals.de/Pferde

Einen Bericht über die Schlachtfohlen und einen ihrer Retter seht ihr hier:

 

 

Die Schlachtfohlensaison hat wieder begonnen.......

Wie Sie in diesem Jahr helfen können !

In den letzten 4 Jahren konnte der 4animals!e.V. fast 50 Fohlen vor ihrem grausamen Schicksal retten. Die Weidesaison in der Schweiz geht wie bei uns im Oktober zu Ende und die Fohlen müssen verkauft werden. Die Fohlen die nicht innerhalb von wenigen Wochen einen Käufer finden, was bei der Anzahl an Fohlen unmöglich ist, wird zur Schlachtbank geführt.

4animals! sagt DANKE!

Liebe 4animals! Freunde!

Bitte unterzeichnen Sie die Petition: Stoppt die subventionierte Züchtung und Schlachtung von Fohlen

Bitte helfen Sie dabei das das Züchten und Töten von Fohlen nicht mehr staatlich gefördert wird.

Unterzeichnen Sie die nachfolgende Petition:

https://www.change.org/petitions/stoppt-die-subventionierte-z%C3%BCchtung-und-schlachtung-von-fohlen